Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht’s“ 2017

Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht’s“ 2017

Foto (v.l.n.r.): Heiko Philippski, Marc Weßeling

Foto (v.l.n.r.): Heiko Philippski, Marc Weßeling

Parallel zum Maifest des Kap.8 auf dem Idenbrockplatz veranstaltet „Mach mit, Münster!“ am 30.04.2017 von 14:00 bis 18:00 Uhr im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) nach dem großen Erfolg 2016 nun zum zweiten Mal die Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht ́s“ für alle Vereine, Initiativen und Projekte, die sich in Kinderhaus ehrenamtlich engagieren.

Alle, die in Kinderhaus ehrenamtlich aktiv sind, können sich im Kap.8 (Bürgerhaus Kinderhaus) den Bürgern vorstellen und so ihre Arbeit bekannter machen, neue Teilnehmer oder Unterstützer werben und natürlich auch den Kontakt zu den anderen Teilnehmern intensivieren.

Bis zum Anmeldeschluss haben sich (einschließlich der Sammelstände für mehrere Projekte) 57 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen für 51 Stände angemeldet.
2016 waren es noch 51 Vereine, Initiativen, Parteien, Projekte und Gruppen an 43 Ständen.

Zusätzlich zu den Messeständen, an denen die Besucher sich informieren können, werden einige Messeteilnehmer auf der Außenbühne beim Maifest auftreten.

Gern sind Marc Weßeling und Heiko Philippski von „Mach mit, Münster!“ im Rahmen der räumlichen Möglichkeiten auch wieder dem Wunsch einiger Gruppen nachgekommen, sich im Rahmen spezieller Angebote während der Messe zu präsentieren. So wird es eine „Musik-Olympiade“, „Freies Malen“, eine „Laser-Übungsschießanlage“, einen „Barriere-Check“ und ein „Street-Mapping Kinderhaus“ geben.

Die Gründer von www.mach-mit-muenster.de, welche die Ehrenamtsmesse „Kinderhaus macht ́s“ veranstalten und organisieren, hoffen natürlich auf viele Besucher und wünschen allen Teilnehmern und Besuchern gute Gespräche. Der Eintritt ist für Besucher natürlich frei.

Direkt am Eingang der Ehrenamtsmesse können sich Besucher wieder über die ehrenamtliche Arbeit des Veranstalters „Mach mit, Münster!“ zur Bürgerbeteiligung informieren und bereits jetzt Einladungen zur nächsten Podiumsdiskussion mitnehmen. Auch die 110-seitige Kinderhaus-Broschüre „Willkommen in Kinderhaus“ ist dort wieder kostenlos erhältlich.

Außerdem gibt es am Stand der Veranstalter die nächste Premiere von „Mach mit, Münster!“. Zum ersten Mal wird es in kleiner Auflage dort die neuen Politik-Brettspiele „Politik ist (k)ein Kinderspiel“, „Kommunalwahl 2014“ und „Kommunalwahl 2020“ geben, die von „Mach mit, Münster!“ entwickelt wurden. „Einige haben generell Berührungsängste, wenn das Wort Politik überhaupt auftaucht. Mit den Spielen möchten wir diese Ängste nehmen und spielerisch ohne komplizierte Erklärungen zeigen, dass die Beschäftigung damit sogar Spaß machen kann und man trotzdem etwas lernt, ohne es zu merken“, so Marc Weßeling.

Heiko Philippski

Mitbegründer von "Mach mit, Münster!" und "Kinderhaus macht's".

Leave your message

*